Wettbewerbe zum IGF Zukunftspreis

von IGF-Team

Es geht weiter!

IGF Zukunftspreis (ZKP) als Angebot an die Züchter

Reservesiegerin Zukunftspreis 2013 - 2016 Orelie
Liebe Fjordpferdezüchter und – besitzer,

der geschäftsführende Vorstand und unsere Sprecherin der AG Zucht, Susanne Petersen, haben sich
  • Aufgrund diverser positiver und interessierter Züchter-Nachfragen,
  • eines Appells an die IGF eines großen Zuchtverbandes und letztlich auch aus
  • eigener Überzeugung und Überlegungen
in den letzten Wochen nochmals Gedanken zu unserem Zuchtwettbewerb gemacht.

Der IGF Zukunftspreis (ZKP) als Angebot an die Züchter ist seit 2006 auf viel positive Resonanz gestoßen.
Es gab in den Jahren der Austragung verschiedene kritische Anmerkungen und Argumente aber auch positive Anpassungsvorschläge.

Wir haben darum die verschiedenen Aspekte und Interessen aufgegriffen und in den letzen Wochen drei, z.T. erneut - Ausschreibungen (2014-2017 / 2015-2018), erstellt und auch die Durchführungsbeschreibung für unseren Zuchtwettbewerb auf einen aktuellen Stand gebracht.

Die drei Ausschreibungen sind bis auf die Daten fast identisch und inhaltlich gleich formuliert und nachstehend in einer Ausschreibung zu finden.
Die Zuordnung auf die Jahre der Wettbewerbe erfolgt mit der individuellen Anmeldung !

Das wesentliche Neue ist, dass in Zukunft schon im Vorfeld, mit der Ausschreibung, Regionalgruppen gefunden werden sollen; also durchaus bis 4 Jahre im Vorfeld; die den ZKP ausrichten möchten!

Für den Jahrgang
2017 (Jg. 2014-2017)  soll im kommenden Jahr in Odenthal / NRW

2018 (Jg. 2015-2018)  3 RGs prüfen derzeit die Möglichkeit der Austragung - weitere Infos so schnell als möglich
2019 (Jg. 2016-2019)  behält sich die IGF für eine Bundesveranstaltung vor.  Die IGF wird dann 45 Jahre jung.

Für alle 3 Ausschreibungen können die Nennungen bis 31.3.2017 bzw. zu den jeweils Jahresspezifika bei der Geschäftsstelle eingereicht werden.

Zahlungen der Nenngelder erfolgen, aus Gründen der Verwaltungsvereinfachung, künftig per Lastschrift und in einer Summe.

Wir hoffen und wünschen, und auf die kommt es ja ganz besonders an, dass die Züchter und Besitzer der jungen Fohlen und Stuten, sich wieder rege beteiligen und mit Spaß an diesem interessanten, überregionalen Wettbewerb teilnehmen!

Es kommt auf EUCH an!

 

Zurück