Fjordwoche 2022

von

Ausschreibung Fjordwoche in Bad Segeberg

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Fjordpferdefreunde!

Die Interessengemeinschaft Fjordpferd e.V. lädt zu ihrer 8. Fjordwoche ein.
Das große, bundesweite IGF Treffen nach der Absage in den Jahren 2020 und 2021 nun endlich (!) erstmals in der RG Schleswig-Holstein / Hamburg, in Bad Segeberg statt.  

Wir bieten Euch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, entsprechend den vielfältigen Interessen und Wünschen, eine attraktive Urlaubswoche mit vielen Aktivitäten mit und rund um das Fjordpferd. Es ist eine Veranstaltung, die Lust macht mit Familie, Freunden und Fjordpferden eine schöne Zeit zu verbringen! 

Es wird und soll für jede(n) Fjordpferdefreund(in) ein Angebot dabei sein: Jugendcamp, ein reichhaltiges Kursprogramm für einen schönen Aktivurlaub mit Fjordpferden, für diejenigen, die es möchten, auch eine Vorbereitung auf den Cup, sowie ein buntes Rahmenprogramm, wenn die Ponys mal Pause haben. 

Das Jugendcamp steht unter Leitung unserer Bundesjugendwartin Stephanie Knebel und ihrem Betreuerteam. Die Teilnehmer des Jugendcamps können zwischen 12 – 18 Jahren sein. Auf dem Programm steht eine abwechslungsreiche Woche mit Spaß, Spiel und Sport, Theorie und Praxis rund um Pferd und Reiten.
Ein Bambini Camp können wir in diesem Jahr leider nicht anbieten. Die Anmeldung für das Jugendcamp erfolgen mit der Anmeldung für das Kursangebot des Aktivurlaubes.

Petra Ohly, unsere Bundessportwartin leitet die Organisation und die Durchführung des Fjord-Cups. Für die Wettbewerbe des Fjord-Cups gibt es eine eigene Ausschreibung und Anmeldung! 

Reservierungen von Paddocks/Boxen/Zelten usw. nur für den Cup sollen, um Doppelreservierungen auszuschließen, ausschließlich über das Nennungsformular für den Cup erfolgen. Es gelten die Preise der Fjordwoche.

Und wichtige Organisationsthemen: 

Meldungseingang bzw. Berücksichtigung für die Kursteilnahme: 

  • Die Kursbelegung wird in diesem Jahr per Los entschieden um allen Teilnehmern bei eventuell überbuchten Kursen die gleiche Chance auf die Teilnahme zu ermöglichen.
  • Die Auslosung findet nach dem Nennungsschluss statt. Verspätet eingegangene Nennungen werden bei der Verlosung überbuchter Kurse nicht berücksichtigt. IGF Mitglieder werden bevorzugt behandelt.
  • Für Nichtmitglieder fällt pro Tag, an dem ein ausgeschriebener Programmpunkt gebucht wird, ein Organisationsbeitrag von 20,- € an. Das gilt nicht für den Grillabend.
  • Bitte notiert auf jeden Fall die Meldecodes (MC) der Kurs- und Themenangebote! 
  • Helfereinsatz: Meldecodes = MC29, MC30, MC31

Solch eine große Veranstaltung lässt sich nicht ohne Helfer organisieren, die stundenweise oder auch veranstaltungsbezogen bereit sind, uns und damit Euch zu unterstützen. Dies gilt insbesondere sowohl für den Aufbau, als auch im Fjord-Cup und den Rückbau bzw. die Aufräumungsarbeiten nach den Veranstaltungen. Auch gerade am Sonntag, dem 07.08.2022, nach der letzten großen Siegerehrung.

Jeder Teilnehmer der Veranstaltung ist gebeten - und schon jetzt aufgefordert - mitzuhelfen, die Anlage zu säubern und gemeinschaftlich wieder aufzuräumen. Damit ist für die Organisatoren eine problemlose Übergabe am Montag nach der Veranstaltung möglich! 

Je mehr Hände zur Verfügung stehen, auf der Anlage „klar Schiff zu machen“, umso fairer ist das für diejenigen, welche die Hauptlast der Vorbereitung, Organisation und Betreuung während der Fjordwoche tragen.

Vielen Dank für Euer Verständnis und Eure aktive Mithilfe im Voraus! 

Anmeldungen: 

Bitte nutzt für Eure Anmeldungen das beigefügte Anmeldeformular. Schreibt bitte deutlich und meldet Euch so an, dass es für uns eindeutig ist, an welchen Veranstaltungen Ihr teilnehmen möchtet! Ihr helft uns damit sehr! Vielen Dank!

Die Ausschreibung findet Ihr hier und im Heft. Meldet Euch dann möglichst zeitnah an, um den Umfang der Fjordwoche abschätzen zu können.

Wir freuen uns auf Euch und wünschen allen Teilnehmern und Besuchern viel Spaß an der diesjährigen Fjordwoche in Bad Segeberg.

Eure Interessengemeinschaft Fjordpferd (IGF) e.V. und das Projektteam der Fjordwoche. 

Organisatorisches...

Organisatorische Hinweise für die Anmeldung:

 

Veranstalter und

Ausrichter:

Interessengemeinschaft Fjordpferd (IGF) e.V.

Geschäftsstelle, Teichweg 6, 31619 Binnen

Organisatorische Leitung:

IGF-Fjordwoche-Projektteam

Anmeldung:

Bitte sendet diese an die 

IGF Geschäftsstelle

Teichweg 6

31619 Binnen OT Glissen

Tel.: 05023-983239 – Fax: 05023-9000330

E-Mail: kontakt@igfjordpferd.de

Veranstaltungsort:

Landesturnierplatz

Marienstraße/Eutiner Straße

23795 Bad Segeberg

Teilnehmer:

Mitglieder der IGF und Nichtmitglieder. Minderjährige nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten. Teilnahme von Jugendlichen ohne Begleitung eines Erziehungsberechtigten ist nur im Rahmen des Jugendcamps möglich.

Hinweis für teilnehmende Nichtmitglieder:

Nichtmitglieder zahlen pro Tag 20,- € Organisations-Gebühr, an dem sie einen Kurs gebucht haben. An Tagen, an denen keine Kurse in Anspruch genommen werden, entfällt die Organisations-Gebühr. Das gilt nicht für den Grillabend! Bei einem Eintritt in die IGF habt ihr als neues Mitglied einen deutlichen preislichen Vorteil!

IGF Neueintritt:

Bei Neueintritt als Mitglied in die IGF ist der unterzeichnete Beitrittsantrag der Anmeldung für die Fjordwoche beizufügen!

Nichtmitglieder im
Jugendcamp

Nichtmitglieder als Teilnehmer des Jugendcamps zahlen einen erhöhten Beitrag. Selbstverständlich hat jeder Jugendliche die Möglichkeit, ordentliches Mitglied der IGF zu werden und aktiv am Vereinsleben teilzunehmen. Gern geben wir hierzu nähere Informationen.

Zusatzinfo Jugendcamp:

Für das Jugendcamp erhalten die Erziehungsberechtigten, nach Anmeldung der Kinder und Jugendlichen, eine gesonderte Vereinbarung mit dem Veranstalter.

Zugelassene Pferde:

Fjordpferde, 5-jährig und älter, aus seuchenfreien Gebieten und frei von ansteckenden Krankheiten in entsprechender Kondition.
Hufbeschlag oder geeigneter Hufschutz ist empfehlenswert.
Weitere Pferde-, Mindestalter-, -Voraussetzungen, siehe Kursausschreibungen.

Impfungen:

Impfpflicht! – Influenza-Grundimmunisierung mit 2 Impfungen, danach 6-monatige Auffrischungsimpfungen nach FN-Vorgabe. Stichproben-Kontrolle!

Kraftfutter:

Falls erforderlich, bitte selbst mitbringen.

Heu /Stroh:  

Das Heu kann vor Ort gekauft werden, das Stroh ist in der Boxenmiete inklusive. Alternative Einstreu (Späne) kann vor Ort erworben werden.

Stallzelte:

Preise inkl. Einstreu (Stroh) für die gesamte Mietdauer und inkl. Mistentsorgung am Ende der Veranstaltung. Der Preis ist unabhängig von der Nutzungsdauer. Bei der Anmeldung ist das Stockmaß der Pferde anzugeben. Danke
Mitglieder-IGF:    120,- € inkl. Stroh-Einstreu
Nichtmitglieder: 160,- € inkl. Stroh-Einstreu

Paddock:

Ein Paddock von maximal 5x5m kann mit eigenem Zaunmaterial errichtet werden.
Mitglieder-IGF: pro Tag 8,- €
Nichtmitglieder: pro Tag 15,- €

Paddockpfand:

Das Pfand in Höhe von 50,- € wird bei Ankunft unaufgefordert an der Meldestelle hinterlegt! Nach ordnungsgemäßem Säubern der Paddocks und Überprüfung durch einen der Organisatoren wird das Pfand 1:1 zurückerstattet. 

Unterkünfte für Pferde für die „nur“ Fjord-Cup Teilnehmer:

Teilnehmer, die ausschließlich zum Fjord-Cup anreisen, reservieren Paddocks/Boxen/Zelte bitte ausschließlich über das Turnier-Nennungsformular für den Cup!
Damit sollen Doppelbuchungen vermieden werden!

Unterkünfte:

Bitte Direktbuchung in Bad Segeberg und Umgebung selbst vornehmen.

Unterkünfte auf der
Anlage:

Bitte den Bedarf an Stellplätzen zur Übernachtung in Wohnwagen, Wohnmobilen, Zelten, Bussen und LKW im Rahmen der Anmeldung buchen!
Stellplatz für Wohnwagen, Wohnmobile, Busse und LKW inklusive Strom, pro Nacht 15,- €, inklusive einer Person.
Stellplatz für Zelt oder Pferdehänger ohne Strom pro Nacht 7,- €, inklusive einer Person.
Jede zusätzliche Person (ab 14 Jahre) 5,- € pro Nacht.

Anmeldeschluss:

Fjordwoche: Mittwoch, 15.06.2022

Nachnennungen
Fjordwoche:

Möglich, mit Zuschlag bis 25.06.2022,15,- € p/P.
Danach sind keine Nennungen für die Fjordwoche mehr möglich!

Zeitplan:

Die Zeiteinteilung ist derzeit noch vorläufig. Der Veranstalter behält sich witterungs- und/oder nennungsbedingte Änderungen vor. Der exakte Zeitplan wird nach Meldeschluss erstellt und rechtzeitig auf der IGF-Homepage veröffentlicht!
Weitere Ankündigungen und/oder aktualisierte Aushänge auf der Anlage.

Bankverbindung:

Bensberger Bank eG
IBAN: DE23 3706 2124 0111 603 014
BIC: GENODED1BGL
Stichwort „IGF Fjordwoche“ sowie den/die Namen des/r Teilnehmers/in
Stichwort „IGF Fjord-Cup“ sowie den/die Namen des /r Teilnehmers / in

Wirksamkeit der
Anmeldung:

Die Anmeldungen sind erst wirksam mit Eingang der Teilnehmerbeiträge auf obigem Konto. Ohne Geldeingang keine Berücksichtigung bei den Kursen und keine Teilnahme bei der Auslosung eventuell überbuchter Kurse.

Letzter Geld-/Zahlungseingang:

Mittwoch, 27.06.2022

Bestätigung an die Teilnehmer:

Nach Zahlungseingang werden wir die Teilnehmer über die Teilnahme an der Fjordwoche informieren! Nach Nennungsschluss werden sie darüber informiert, in welchen gebuchten Veranstaltungen die Teilnehmer einen Platz erhalten haben. Bei Überbuchung der Kurse entscheidet das Los.

Hunde:

Auf der Anlage besteht für Hunde Leinenpflicht.

Besondere
Bestimmungen:

Den Anweisungen des Veranstalters und seiner Beauftragten ist während der Veranstaltung unbedingt Folge zu leisten. Es besteht zwischen dem Veranstalter, dem Ausrichter und dem Veranstaltungsleiter einerseits und den Teilnehmern, Besuchern, Pferdebesitzern und Reitern/ Fahrern andererseits kein Vertragsverhältnis. Mithin ist jede Haftung für Diebstahl, Verletzungen bei Menschen und Pferden oder Beschädigung von Sachen ausgeschlossen. Insbesondere sind die Teilnehmer nicht „Gehilfen“ im Sinne der §§ 278 und 831 BGB. Mit Abgabe der schriftlichen Nennung bzw. bei zugelassener Nachmeldung mit Eintreffen auf dem Veranstaltungsplatz erkennt der Teilnehmer die Bestimmungen dieser Ausschreibung verbindlich an. Für jedes Pferd muss eine Tierhaftpflichtversicherung bestehen: jedes Pferd muss frei von (ansteckenden) Krankheiten und ausreichend 

geimpft sein. Für Kinder unter 18 Jahren besteht Helmpflicht! Älteren Teilnehmern wird das Tragen eines Helmes empfohlen. (angepasster Helm - DIN Norm – mit 3 oder 4-Punkt-Sicherung) Bei Geländeritten und -prüfungen ist die Sturzweste für alle Teilnehmer Pflicht.  

Bei individuellen Ausritten ins Gelände/Wald sind Sturzwesten empfehlenswert.

 

Zurück