28.05.2021, 20:00

20:00

Regionalgruppe: Alle RGs

Ort: Online

Das Erarbeiten von Trailhindernissen

Referentin: Michaela Schneider

Beginn: 20 Uhr (das Zoom-Meeting wird bereits ab 19 Uhr freigeschaltet sein um sich mit dem Programm vertraut zu machen)

Dauer: ca. 1 Stunde mit anschließender Fragerunde

Beschreibung: Hallo ihr Lieben,
einigen von euch bin ich vielleicht noch bekannt von meiner aktiven Zeit in der IGF.
Ich heiße Michaela Schneider 50 Jahre und wohne jetzt in der Nähe von Hannover.
Zu den Fjordies kam ich schon als Kind und für mich stand immer fest: ein Fjordi muss es sein..
So wurde mein „Büffel (richtig hieß er Ornes) 1993 mein erstes eigenes Pferd.
Ihm folgte dann später Tobias v. Lenngard. Ich habe an vielen Fjordtreffen und auch der Fjordwoche
in Grünberg teilgenommen, Showauftritte bei der Equitana waren dann auch dabei.
Zu dieser Zeit fand ich auch den Weg vom Freizeitsport in den Westernsport. Mit Tobias schaffte ich
das WRA III und nahm an EWU Turnieren der LK 5 und 4 in den Disziplinen Westernhorsemanship,
Pleasure und Trail teil.
Später durfte ich den Fjordi Jaro (Trailfinalist der German Open von 2013) von einer Freundin
mitreiten und mein Quarter Horse Wallach Wee Lenas April Joke kam dazu.
Ich bekam immer mehr Freude an der Disziplin Trail, und belegte bei meinem Trainer aus Berlin viele
Kurse dazu.
Erfolge stellten sich nun ein. Mein Joker bekam nach Bronze auch die Silberne Leistungsmedaille der
EWU im Trail verliehen und auf die Gesamtsumme aller Turnierplatzierungen in sämtlichen
Disziplinen wurde mir 2019 das silberne Reitabzeichen ( WRA II ) verliehen.
Am Trail ist es immer wieder spannend und neu, was der Veranstalter sich für eine Aufgabe überlegt.
Jeder Veranstalter kann diese nach seinen eigenen Wünschen erarbeiten und so gibt es für zuhause
kein „stumpfes“ auswendig reiten von Manövern.
Das Pferd muss jederzeit sicher an den Hilfen stehen, Hindernisse und Aufgaben erkennen und dem
Reiter vertrauen.
Diesen Weg möchte ich euch gerne Schritt für Schritt zusammen mit Lisa Woiki und ihrem Hannes
zeigen.
Einsteigen werden wir mit der Erarbeitung von Trailhindernissen und beginnen möchte ich dabei mit
dem Tor. Wie erarbeite ich mir gemeinsam mit meinem Pferd dieses Hindernis? Wie schaffe ich es,
dass mein Pferd keine Angst davor hat, im Tor ruhig bleibt und auf meine Hilfen hört? Auf was muss
ich achten und was möchte der Western-Richter sehen? Mit diesen Fragen werden wir uns in der
ersten Einheit beschäftigen. ��
Ich habe das große Glück, dass der Fjordhof Röhrse der Familie Woiki ganz in meiner Nähe ist und so
bleiben mir meine geliebten Fjordis erhalten.
Ich freue mich darauf, euch diese großartige Disziplin näher bringen zu können und bin gerne bereit,
euch bei Fragen und Problemen zu helfen.
Eure
Michaela

Kosten: für IGF-Mitglieder übernimmt die Gebühr der Verein. Nicht-Mitglieder 10,-- €

Anmeldung: Mail an kurs.buchen@gmail.com mit Angabe des Kurstitels, des vollständigen Namens und der Angabe der IGF Mitgliedschaft.

Anmeldeschluss: 27.05.2021

Weiteres: Eine genaue Anleitung zur Nutzung von Zoom erhaltet ihr mit der Bestätigung eurer Anmeldung. Ab 19 Uhr steht euch ein Mitglied aus dem Bundesvorstand zur Verfügung, um euch bei Problemen zu unterstützen.

Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt.

Zurück