Jubiläum 50 Jahre IG Fjordpferd e.V.

Ländlicher Reit- und Fahrverein Alsfeld (Hersfelder Straße 80; 36304 Alsfeld)

Angeboten werden:

- ein internationales Jugendlager vom 27. Juli bis 31. Juli 2024

- ein Jungzüchterwettbewerb am 3. August 2024

- das sportliche Europachampionat für Fjordpferde am 1. , 2. und 4. August 2024

- der Fjordcup am 1. , 2. und 4. August 2024

- eine Fohlenschau am Freitag, 2. August 2024 abends

- eine Bundesstutenschau FN am 3. August 2024

- eine offene, internationale IGF-Stutenschau am 3. August 2024 nachmittags

- einen bunten Abend mit Schaubildern am 3. August 2024

- sowie die Austragung des IGF Zukunftspreises für die angemeldeten Teilnehmer der Jahrgänge 2021 und 2020 am 2. abends und 3. August morgens 2024


Wir freuen uns über Helfer und Unterstützer und auf Eure Schaubilder!

Offered are:
- an international youth camp from 27 July to 31 July 2024
- a young breeders' competition on 3 August 2024
- the European Championships for Fjord Horses on 1, 2 and 4 August 2024
- the Fjord Cup on 1, 2 and 4 August 2024
- a foal show on Friday, 2 August 2024 in the evening
- a national mare show FN on 3 August 2024
- an open, international IGF mare show on 3 August 2024 in the afternoon
- a colourful evening with shows on 3 August 2024
- as well as the IGF Future Prize for the registered participants of the 2021 and 2020 classes on the evening of 2 and morning of 3 August 2024

We are looking forward to helpers and supporters and to your slides!


All information without guarantee! Subject to change without notice!

Informationen und Ausschreibung zur Bundesstutenschau Fjordpferde

-Die Pferde können nur von dem Verband benannt werden, bei dem sie im Zuchtbuch eingetragen sind, müssen jedoch nicht die Lebensnummer (Unique Equine Lifenumber – UELN) des nennenden Verbandes besitzen.

-Die Unterbringung der Pferde kann in Einzelboxen für den Zeitraum ein bis zwei Nächten erfolgen. Die Anreise kann frühestens am 2. August und die Abreise spätestens am 4. August erfolgen. Die Kosten je Box betragen: 120 € incl. erste Einstreu, Heu kann vor Ort erworben werden. Kraftfutter kann vom Veranstalter nicht gestellt werden.
Sonderwünsche bezüglich Einstreu mit Spänen sind bis zum Nennungsschluss anzumelden.

-Weitere Übernachtungsmöglichkeiten (Paddocks) können bei der IGF-Bundesgeschäftsstelle bestellt werden.
- Stellplätze zur Übernachtung in Zelten, Wohnwagen, -mobilen, etc. können bei der IGF-Bundesgeschäftsstelle bestellt werden.
(Einzelheiten dazu siehe Ausschreibung Fjordwoche!)

Leistungsprüfungen für die Zuteilung der Bundesprämie Voraussetzung bei älteren Stuten!

"Bei drei- und vierjährigen Stuten, die zum Zeitpunkt der Prämierung nicht leistungsgeprüft sind, erfolgt die Vergabe der FN-Bundesprämie, wenn diese Stuten bis fünfjährig die Anforderungen an Leistungsprüfungen absolviert haben. Erst dann werden die Urkunde und Plakette übergeben und es erfolgt die Eintragung auf der Zuchtbescheinigung."

Für Stuten der Rasse Fjordpferd werden viele Leistungsprüfungen anerkannt:

  • Prüfung CII - 14 Tage Stationsprüfung - Zuchtrichtung Reiten,
  • Prüfung CIII - 30 Tage Stationsprüfung - Zuchtrichtung Reiten/Gelände,
  • Prüfung CIV - 14 Tage Stationsprüfung - Zuchtrichtung Fahren/Gelände,
  • Prüfung CV - 14 Tage Stationsprüfung - Zuchtrichtung Fahren,
  • Prüfung CVIII - 21 Tage Stationsprüfung - Zuchtrichtung Reiten und Fahren,
  • Prüfung EI - Feldprüfung - Zuchtrichtung Reiten,
  • Prüfung EIV - Feldprüfung - Zuchtrichtung Fahren sowie
  • Prüfung EV - Feldprüfung - Zuchtrichtung Fahren/Gelände.

Die jetzt fünfjährigen Stuten können bis zur FN-Bundeschau noch einer der möglichen Leistungsprüfungen noch absolvieren!

Von den Zuchtverbänden werden noch diverse Prüfungstermine angeboten! Informiert Euch rechtzeitig!
Uns bekannte Termine versuchen wir zeitnah auf der IGF-Homepage zu veröffentlichen.

Eine bundesweite Übersicht finden Sie hier

Impfbestimmungen FN Bundes-Zuchtschau

Das ist die offizielle Aussage der FN zur Zuchtschau:

  • Influenza-Impfung gemäß LPO bedeutet:

Impfungen gegen Influenzavirusinfektionen sind von einem Tierarzt wie folgt durchzuführen und von diesem entsprechend, einschließlich Unterschrift und Stempel, im Equidenpass zu dokumentieren:

  1. Grundimmunisierung: Die Grundimmunisierung besteht aus drei Impfungen. Bei den ersten zwei Impfungen ist ein Abstand von mind. 28 Tagen bis höchstens 70 Tagen einzuhalten. Die dritte Impfung ist im Abstand von maximal 6 Monaten + 21 Tagen nach der zweiten Impfung durchzuführen.
  2. Wiederholungsimpfungen: Wiederholungsimpfungen sind im Abstand von maximal 6 Monaten + 21 Tagen durchzuführen.

Eine Teilnahme an der FN-Bundesschau ist möglich, wenn:

  1. bei der Grundimmunisierung die ersten zwei Impfungen erfolgt sind und nach der zweiten Impfung 14 Tage vergangen sind,
  2. bei Wiederholungsimpfungen und der dritten Impfung der Grundimmunisierung 7 Tage nach der letzten Impfung vergangen sind,
  3. bei fehlender Information über die Grundimmunisierung das Pferd in den letzten 3 Jahren regelmäßig, das heißt im Abstand von maximal 6 Monaten + 21 Tagen, nachweislich geimpft wurde.
  • Impfung gegen Herpes:

Impfung gegen Herpes wird nicht verpflichtend vorgeschrieben

Der Nennungsschluss für die Veranstaltungen ist der 25. Juni 2024!

The deadline for entries for the events is June 25th, 2024!

Bundesweit offene IGF Fjord- Fohlenschau in Alsfeld 2024

Für Freitagabend, den 2. August ist eine IGF Fohlenschau für Fjordfohlen vorgesehen!

Ausschreibung

Ausschreibung internationale Fjordstutenschau Alsfeld

Für Samstagnachmittag, den 3. August 2024 nach der FN Bundesschau wird eine offene Schau für Fjordstuten angeboten!

Zugelassen sind Fjordstuten ab Jahrgang 2021 und älter, die über mindestens 3 Generationen Abstammung verfügen und in einem anerkannten deutschen oder
ausländischen Zuchtverband eingetragen sind.

Ausschreibung

Fjordwoche 2024 Ausschreibung und Anmeldeformular

Hinweis an die Teilnehmer EC-Dressur:  alle Dressuraufgaben sind auswendig zu reiten, keine Ansage von außen erlaubt!

Es kann aber mit Gerte bis 120 cm und Sporen (3,5cm) geritten werden. Bei den Junioren sind keine Rädchen an den Sporen erlaubt.

Announcement European Championship 2024 _ English updated 20240422

Tournament Registration_.pdf (87,5 KiB)

Notice for all participants in EC-dressage: all tests in dressage are ride from memory.
A Stick is allowed to 120cm over all and spurs to 3,5cm. Juniors allowed spurs also, but without wheels/cogs.

Internationales Jugendlager und Jungzüchterwettbewerb

International Youth Camp and young breeders

Zurück