14.07.2019

Regionalgruppe: Alle RGs

Interessengemeinschaft Fjordpferd (IGF) e.V.

Ausschreibung

Offene Fjord-Fohlenschau 2018

Veranstalter:
Interessengemeinschaft Fjordpferd (IGF) e.V.
Teichweg 6, 31619 Binnen OT Glissen
Tel.: 05023-983239, eMail: kontakt@igfjordpferd.de

Ausrichter: IGF Regionalgruppe NRW

Organisation: Hans Giesen, Tel. 0151-15364130

Ort: Fjordhof Giesen Nußbaum 1 ,51519 Odenthal

Termin: Sonntag, 14. Juli 2019

Zeiteinteilung: erfolgt nach Nennungsschluss. Sie wird unter www.igfjordpferd.de veröffentlicht.

Zulassung: zugelassen sind Fjordfohlen des Jahrgangs 2018, die einen Abstammungsnachweis eines FN-anerkannten Zuchtverbandes erhalten können

Klasseneinteilung:

  1. a) Stutfohlen
  2. b) Hengstfohlen

Vormustern: Fohlenstuten mit Trense nach LPO

Die Fohlen sind mit der Mutter vorzustellen und müssen halfterführig und außerhalb des Vorführplatzes an der Stute angebunden sein oder durch eine zweite Person geführt werden. Bei der Schrittrunde der Abteilung müssen die Fohlen ebenfalls angebunden sein oder geführt werden.

Vorführkleidung: Verbandsfarben oder ganz in weiß

Richtverfahren: offen; Vorstellung im Stand und im Freilaufen

Preise: Jeder Teilnehmer erhält eine Schleife.

Ehrenpreise werden vergeben für

  1. a) die besten Stutfohlen
  2. b) die besten Hengstfohlen

Nennungen: Nennungen bei Verwendung des mit der Ausschreibung herausgegebenen Nennungsformulars.
Nennungsformular

Die Nennungen sind zu richten an:

Hans Giesen

Nußbaum 1, 51519 Odenthal

Mail: fjordhof.giesen@t-online.de

Fax: 02207-6793

 

Nennungsschluss:            Donnerstag, 06. Juni 2019. Später geborene Fohlen sind umgehend zu melden ohne Aufschlag des Nenngeldes

Nenngeld:                          Das Nenngeld beträgt pro Fohlen 10,00 €

Nenngelder sind mit Abgabe der Nennung zu überweisen auf das Konto der IGF e.V.

Stichwort „Fohlenschau Hans Giesen“

Kontonummer : IBAN : DE98 3706 2124 0111 6030 22

BIC : GENODED 1BGL Bensberger Bank

Kopfnummern:                müssen selbst gestellt werden

Unterbringung d. Pferde: auf der Anlage des Fjordhofes H. Giesen, Nußbaum 1 , 51519 Odenthal Siehe Ausschreibung Zuchtschau

Veterinärbedingungen: Alle teilnehmenden Pferde müssen frei von ansteckenden Krankheiten sein.

Allgemeine Bestimmungen:

  • Den Anweisungen des Veranstalters und seiner Beauftragten ist während der Veranstaltung unbedingt Folge zu leisten.
  • Es besteht zwischen dem Veranstalter, dem Ausrichter und dem Veranstaltungsleiter einerseits und den Teilnehmern, Besuchern, Pferdebesitzern und Reitern/ Fahrern andererseits kein Vertragsverhältnis. Mithin ist jede Haftung für Diebstahl, Verletzungen bei Menschen und Pferden oder Beschädigung von Sachen ausgeschlossen. Insbesondere sind die Teilnehmer nicht “Gehilfen” im Sinne der § 278 und 831 BGB.
  • Mit Abgabe der schriftlichen Nennung bzw. bei zugelassener Nachmeldung mit Eintreffen auf dem Veranstaltungsplatz erkennt der Teilnehmer die Bestimmungen dieser Ausschreibung verbindlich an.
  • Für jedes Pferd muss eine Tierhalterhaftpflichtversicherung bestehen.

Zurück